Motorrad mieten USA

Ihre Vorteile

Motorrad mieten

Kostenlos stornieren

Buchen ohne Risiko!
Bei uns können Sie bis 30 Tage vor Motorrad-Übernahme kostenfrei stornieren.

Tausende zufriedene Kunden

Bereits zehntausende Kunden nutzten die Preisvorteile unseres Motorrad-Vergleiches und bewerteten überdurchschnittlich.

Transparente Preise

Wir bieten auf einen Blick alle Inklusiv-Leistungen Ihres Motorrades. Intelligente Filtertechnik unterstützt Sie.

Motorrad mieten USA

Inklusivleistungen

  • unbegrenzte Freimeilen
  • Zusatzhaftpflichtversicherung
  • Vollkaskoversicherung VIP ohne SB
  • lokale Steuern
  • Gebühr für 1 Zusatzfahrer
  • Helme für Fahrer und Passagier
  • Satteltaschen

Motorrad mieten USA

Nord-Amerikas Straßen eignen sich hervorragend für den Traum der Freiheit auf 2 Rädern. Helm auf und dann sich den Wind um die Nase wehen lassen. Traum vieler Motorradfans ist die Fahrt mit einer Harley-Davidson. Sozusagen dem Ur-Typ des Way of Life mit einem 2-Rad. Und wir machen es Ihnen ganz einfach, dass Sie sich Ihren persönlichen Motorrad-Traum erfüllen können. Dazu haben wir 2 starke und renommierte Partner an der Hand: die TUI, Europas größter Reiseveranstalter und Eaglerider – dem Marktführer für die Miete von Motorrädern in den USA. So profitieren Sie einerseits von der langjährigen Erfahrung und Expertise des Motorrad-Vermieters in den Staaten, andererseits von knallhart kalkulierten Preises durch den Touristikkonzern in Hannover. Nutzen Sie diese Vorteile unbedingt aus. Sie werden sehen, es lohnt sich für Sie, das Motorrad über uns bei TUI zu buchen

Welche Voraussetzungen gibt es für die Anmietung eines Motorrades?

Auf jeden Fall benötigen Sie einen gültigen Motorradführerschein. Diesen müssen Sie bei der Übernahme Ihres Zweirades in den USA zusammen mit Reisepass und Kreditkarte vorlegen können. Ohne Motorrad-Führerschein => kein Motorrad.

Eine Ausnahme bildet das Mieten eines Trikes. Hierfür benötigen Sie nur Ihren PKW-Führerschein, sollten aber über Erfahrung mit einem Motorrad verfügen.

Welche Kosten sind enthalten?
Zuerst natürlich die eigentlichen Mietkosten für Ihren “Feuerstuhl”. Über unser Buchungstool erfahren Sie sekundenschnell diese Kosten für Ihr Traum-Bike. Unsere Angebotsliste ist äußerst transparent und einfach zu lesen. Auf einen Blick erhalten Sie sämtliche wichtige Informationen, Ihre Motorrad-Miete betreffend.

Was ist mit Mietpreis bereits enthalten?

  • unbegrenzte Freimeilen
  • Zusatzhaftpflichtversicherung
  • Vollkaskoversicherung VIP ohne SB
  • lokale Steuern
  • Gebühr für 1 Zusatzfahrer
  • Helme für Fahrer und Passagier
  • Satteltaschen

Und was ist nicht im Motorrad-Mietpreis enthalten?
Das sind einige Zusatzkosten, die ganz individuell von Ihrem Urlaubswunsch abhängen.

  • Einwegmiete
  • Leihgebühr für Motorrad-Kleidung
  • Aufbewahrung von Gepäck in der Vermietstation

Wie alt müssen Sie sein, um ein Motorrad ausleihen zu dürfen?

Auf jeden Fall müssen Sie über 21 Jahre alt sein. Hier gibt es auch keine Ausnahmen durch Zuzahlung z.B. eines höheren Versicherungsschutzes etc. Ein Maximal-Alter ist uns nicht bekannt und laut Mietbedingungen auch nicht vorgesehen.

Kann ich das Motorrad an einer anderen Station abgeben, als ich es übernommen habe?

Ja, das geht und ist ganz einfach. In unserem Buchungstool für Motorräder geben Sie die Station ein, an der Sie das Bike übernehmen möchten und im anderen Feld füllen Sie aus, wo Sie das Zweirad wieder abgeben möchten. Und ruckzuck wird Ihnen die entsprechende Angebotsliste mit den verschiedenen Motorrad-Typen gezeigt.

Allerdings addiert sich hier immer noch die zusätzliche Gebühr für die gewünschte Einwegmiete (Bike one way rental). Diese ist im genannten Mietpreis noch nicht berücksichtigt und richtet sich nach der Entfernung zwischen beiden Stationen. Diese Gebühr kann ausschließlich nur an den örtlichen Motorrad-Vermieter gezahlt werden (meist per Kreditkarte).

 

EagleRider

Ist der Marktführer für Motorrad-Vermietung und zwar weltweit.

Das Unternehmen wurde 1992 in San Pedro Kalifornien von 4 Harley Davidson Enthusiasten gegründet. Gerade einmal 4 Bikes standen am Anfang zur Verfügung. Aus dem Garagen-Start-up ist mittlerweile ein weltweit tätiger Konzern geworden mit über 200 Vermiet-Stationen in den USA, Australien und ca. 30 weiteren Ländern.

Inzwischen können Sie nicht nur eine coole Harley ausleihen, sondern je nach Geschmack und Präferenzen z.B. eine Honda, BMW, Triumph, Yamaha oder Indian.

Allen Motorrädern gemeinsam ist, dass sie top gepflegt sind und an jeder anderen Station im Lande auch abgegeben werden können. Das erhöht Ihre Urlaubs-Flexibilität enorm (Zusatzkosten bei Einwegmiete).

Selbstverständlich steht Ihnen der Motorrad-Vermieter auch während Ihrer Tour mit 24/7 Kundenservice zur Verfügung.

An den meisten der über 100 Stationen von Eaglerider weltweit finden Sie folgende Leistungen:
• Kostenfreier Transfer vom Hotel zur Mietstation (Innerhalb 11 Kilometer)
• Gepäckaufbewahrung im abschließbaren Lager
• Kostenloses Parken auf sicherem Firmengelände
• Ausleihe von Motorrad Bekleidung und Zubehör
• Serviceleistungen für Motorräder

Harley Davidson Motorrad

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Motorrad mieten USA:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten,
basieren auf 7 abgegebenen Stimmen
Loading…