Mietwagen Portugal Autobahngebühren

Auf diese 3 Dinge sollten Sie unbedingt achten!

Tankregelung bei mietwagen Benzinanzeige

Tankregelung bei Mietwagen

Fahrzeugkategorien Europa

Fahrzeugkategorien Mietwagen Europa

Versicherung Mietwagen Vergleich

Versicherung bei Mietwagen

Portugal Mautgebühren

Die Nutzung der Autobahnen in Portugal ist meist kostenpflichtig. Grund dafür ist, dass die meisten Autobahnen privat betrieben werden. Je nach Betreiber gelten unterschiedliche Systeme zur Zahlung der Autobahngebühren.

Zum einen gibt es das Via Verde Portugal Toll System. Dies ist das elektronische Bezahlsystem für die Autobahnen in Portugal. Es gilt für alle mautpflichtigen Autobahnen und Brücken des Landes. Sogar eigene Fahrspuren gibt es für die Nutzer von Via Verde.

Zum anderen wird manuell kassiert. Das kennt man ja schon viel aus Italien.

Beispiel: Lissabon – Algarve und Lissabon – Porto
Hier finden Sie Mautstationen, an denen Sie die anfallenden Gebühren in bar oder per Kreditkarte bezahlen.

Die Höhe der Gebühr richtet sich nach der gefahrenen Entfernung. Wie in Italien erhalten Sie bei Auffahrt auf die Autobahn ein “Ticket”. Dieses dient als Grundlage zur Berechnung bei Abfahrt von der Autobahn.

Falls Sie mit Kreditkarte zahlen möchten sollten Sie nur eine Visa- oder Mastercard vorlegen. Andere Kreditkarten werden nicht akzeptiert. Ansonsten ist die Bereithaltung von Kleingeld empfehlenswert.

Beispiel: Lissabon – Cascais bzw. die Tejo-Brücken in Lissabon
Hier gibt es ebenfalls feste Mautstationen, allerdings wird ohne Ticket kassiert. Bitte möglichst mit Kleingeld in €uro bezahlen.

Beispiel: Autobahn A22 an der Algarve
Die Gebühren für diese Autobahn werden ausschließlich elektronisch erfasst. Sie finden an den Autobahn-Auffahrten den Hinweis “electronic toll only”. Das heißt, es gibt keine Mautstationen, sondern die Fahrzeuge (auch Mietwagen) werden durch spezielle Mautbrücken erfasst. Die Höhe der Gebühr können Sie an den Hinweisschildern ablesen, die an diesen Mautbrücken befestigt sind.

Mietwagen Portugal Autobahngebühren

Für Mietwagen in Portugal können Sie am Leihwagenschalter auch eine “on Board Unit” dazu mieten. Dieses Gerät erfasst dann automatisch die anfallenden Gebühren, die Sie bei Mietwagenrückgabe an den Autovermieter bezahlen. Falls Sie diese “on Board Unit” nicht zusätzlich mieten möchten, können Sie die Autobahngebühr auch am Schalter der Postämter (Correios) bezahlen.

Allerdings funktioniert das frühestens ab 2 Tage nach Durchfahrt bei einer Mautbrücke. Spätestens 5 Tage später muss bezahlt sein. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfristen begehen Sie eine Ordnungswidrigkeit. Diese wird mit dem zehnfachen der Mautgebühr, mindestens aber mit € 25,00 (höchstens  € 125,00) geahndet. Eventuell addieren die Behörden noch zusätzlich Verwaltungsgebühren.

 Mautgebühren mit On Board Unit

Europcar, Hertz und viele andere große Autovermieter bieten in Portugal die sogenannten “On Board Units” an. Mit diesen Geräten wird die fällige Maut elektronisch erfasst und am Schluss bei der Leihwagenfirma abgerechnet. Dies ist sicherlich die einfachste Methode, die elektronische Maut in Portugal abzurechnen.

Bei Übernahme Ihres Mietwagens lassen Sie sich dieses Gerät von Ihrem Autovermieter freischalten. Dafür wird eine extra Gebühr berechnet: ca. € 1,90 pro Miettag bzw. max. € 19,00 für die Dauer Ihrer Automiete. Die anfallenden Mautkosten werden zusätzlich berechnet.

Falls Sie sich für diese einfache Methode entscheiden, können Sie bei den Autobahnen die Fahrbahnen  “Via Verde” nutzen.

Hinweis für Mietwagen Portugal Autobahngebühren

Wir selbst haben mit einem Leihwagen der Firma Europcar Algarve die Autobahnen in Portugal genutzt. Bei Mietwagen-Übernahme haben wir uns bewusst gegen die “on board unit” entschieden. Von Lissabon an die Algarve zahlten wir die Autobahngebühren direkt an den Mautstationen in bar.

An der Küstenstraße wurde unser Leihwagen elektronisch durch die Mautbrücken erfasst. An der Post wollten wir dann 2 bzw. 3 Tage später mit Angabe des Kennzeichens die angefallenen Gebühren begleichen. Dies funktionierte nicht, da die Daten im System noch nicht eingespielt waren.

Am Flughafen bei Mietwagen-Rückgabe haben wir den Autovermieter darauf aufmerksam gemacht und einen neuen Versuch bei der Post im Airport Faro unternommen. Auch hier war mangels vorliegender Daten ein Zahlungsausgleich nicht möglich. Wir blieben die Gebühren also schuldig.

Weder von Europcar noch von irgendwelchen Behörden erhielten wir jemals eine Zahlungsaufforderung für unsere nicht beglichenen Autobahngebühren.


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Mietwagen Portugal Autobahngebühren:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Punkten,
basieren auf 4 abgegebenen Stimmen
Loading…
Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen